Koopmann · Energie- und Elektrotechnik · Energie ist unser Element

bild_startseite

Aktuelles

Neue Ersthelfer bei Koopmann

Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 07:48 Uhr

Neue Ersthelfer bei Koopmann

Am 17. und 18. Oktober wurden im Schulungsraum bei Koopmann in Cloppenburg ordentlich Atem gespendet, Wunden versorgt, Motorradhelme sachgerecht entfernt, Herzdruckmassagen durchgeführt und Notfallpatienten betreut. 

Schon zum zweiten Mal in diesem Herbst führte die Koopmann Gruppe einen Erste-Hilfe-Lehrgang für Büromitarbeiter und Monteure durch. Dabei qualifizierten sich insgesamt 20 Mitarbeiter zum Ersthelfer.
In acht Doppelstunden vermittelte Janina Telgmann vom Malteser Hilfsdienst aus Vechta anhand einer Präsentation und zahlreichen praktischen Übungen die wichtigen Grundlagen.

Dabei hinterließ der Einsatz des Defibrillators einen bleibenden Eindruck bei den Teilnehmern, die vorher noch keine Erfahrung mit diesem einfach zu bedienenden medizinischen Gerät gemacht haben.
Die intensiven Wiederholungen und das Nachspielen von möglichen Notsituationen gab den Ersthelfern die Sicherheit, die erlangten Erfahrungen im Notfall einzusetzen.

Fazit des Lehrgangs: Bekanntes wurde aufgefrischt und durch interessante Informationen rund um die Erste Hilfe ergänzt.

   

Neuer Standort Hannover

Montag, den 06. Oktober 2014 um 07:51 Uhr

Koopmann eröffnet neuen Standort in Landeshauptstadt Hannover

Die Koopmann-Gruppe überzeugt seit vielen Jahren in den Bereichen Energie- und Elektrotechnik durch ein breites Leistungsspektrum und eine nachhaltige Partnerschaft mit ihren Kunden.

Aufgrund der bereits vorhandenen, vielfältigen Kundenbeziehungen im Raum Hannover wird das Koopmann-Konzept der Kundennähe durch die Eröffnung der Niederlassung Hannover in 2014 weiter fortgeführt.
Dabei bieten die Ansprechpartner in Hannover neben den bekannten Koopmann-Dienstleistungen im Kabel-, Messtechnik- und Servicebereich auch besonders bei umfassenden Nieder- und Mittelspannungs-Projekten ein herstellerunabhängiges Lösungsspektrum an.

Dabei werden technische Konzepte auf individuelle Anforderungen und Rahmenbedingungen abgestimmt.
Die kurzen Wege ermöglichen es, reaktionsschnell und wirtschaftlich attraktiv zu arbeiten.

Ansprechpartner für die Energieversorgungskette:
- von der Niederspannung bis zur Hochspannung
- vom Anlagenneubau bis zum Service vorhandener Komponenten und Geräte
- von der Störungsbeseitigung bis zur Störungsprävention

 

Kontakt:
Koopmann Energie- und Elektrotechnik Hannover GmbH
Osteriede 6
30827 Garbsen
Tel. 0152 08976441
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Ansprechpartner:
Bernd Akemann und Björn Zeller

   

Praktikum bei Koopmann

Donnerstag, den 25. September 2014 um 08:26 Uhr

Einblicke in den Berufsalltag bei Koopmann

Im Rahmen der Fachoberschule Wirtschaft & Verwaltung (Schwerpunkt Wirtschaft) absolvieren Juliane Morasch aus Cloppenburg und Louisa Gier aus Cappeln seit September ein einjähriges Praktikum im Cloppenburger Stammsitz der Koopmann Gruppe.

Hier erhalten die beiden Schülerinnen der Berufsbildenden Schulen am Museumsdorf Cloppenburg Einblicke in die Abteilungen Projektabwicklung, Materialwirtschaft, Personal- Finanz- und Rechnungswesen. Das Praktikum dient zur Berufsorientierung und dem Sammeln von praktischen Erfahrungen im Betrieb.

Herzlich willkommen und einen guten Aufenthalt im Betrieb wünschen Familie Koopmann und die Mitarbeiter. 

   

Spende an Kinderhospiz Löwenherz übergeben

Donnerstag, den 04. September 2014 um 07:04 Uhr

1.000,- Euro an Kinderhospiz Löwenherz gespendet

Im Rahmen der Fußball-WM 2014 wurde bei Koopmann ordentlich getippt. Die Gewinner des Tippspiels haben sich dazu entschlossen, ihre Prämien zu spenden. Familie Koopmann unterstützte diese Idee, indem sie den Spendenbetrag großzügig auf insgesamt 1.000,- Euro aufrundete.

Der Betrag wurde jetzt an das Kinderhospiz Löwenherz in Syke übergeben, wo Doris Lichtenstein die drei Gewinner herzlich empfing und sich im Namen des Vereins für die großzügige Spende bedankte.

Auf dem Foto von links: Matthias Blömer, Doris Lichtenstein, Anne König und Andre Wanke

   

Viktor Naumow neu im Trafo Servicecenter

Mittwoch, den 03. September 2014 um 09:00 Uhr

Viktor Naumow ergänzt seit August die Teamleitung im Trafo Servicecenter am Cloppenburger Standort.

Der Staatlich geprüfte Techniker der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energietechnik ist über die Tätigkeiten im Trafoservice hinaus mit leitenden Aufgaben betraut und kompetenter Ansprechpartner für unsere Kunden.

Herzlich willkommen in der Koopmann Gruppe und auf eine erfolgreiche

 

Zusammenarbeit.

   

Das ist deine Chance!

Montag, den 01. September 2014 um 07:28 Uhr

Starte 2015 in deine Zukunft!

Wir bieten Perspektiven in einem mordernen expandierenden Betrieb.

Zum 1. August 2015 vegeben wir wieder Ausbildungsplätze für Elektroniker/innen und Industriekaufleute.

Weitere Informationen zu unseren Ausbildungsplätzen findest du hier.

   

Fachkräfte gesucht!

Donnerstag, den 28. August 2014 um 09:00 Uhr

Wir sind aktuell auf der Suche nach Kabelmesstechnikern für unsere Standorte in Nordwestdeutschland.

Die Koopmann Gruppe expandiert weiter und benötigt dringend Unterstützung von versierten Fachkräften.

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Stellenangeboten finden Sie hier.

   

Abschlussprüfung bestanden!

Dienstag, den 12. August 2014 um 09:00 Uhr

Elektro Koopmann, Cloppenburg, Carina Niehaus, Anne König, Bürokauffrau, Abschlussprüfung

Wir gratulieren Carina Niehaus zur bestandenen Abschlussprüfung als Bürokauffrau.

Am vergangenen Samstag durfte sie im Rahmen der Gesellenfreisprechung der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg ihren Gesellenbrief in Empfang nehmen.

Von 2011 bis 2014 absolvierte sie erfolgreich ihre Ausbildung an unserem Firmenstammsitz in Cloppenburg. Ausbilderin Anne König (links im Bild) übermittelte die Glückwünsche der Familie Koopmann und der gesamten Belegschaft.

Wir wünschen Frau Niehaus alles Gute für ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg und bedanken uns für die stets angenehme Zusammenarbeit.

   

Zwei neue Gesichter bei Koopmann in Cloppenburg

Donnerstag, den 07. August 2014 um 09:00 Uhr

elektro Koopmann, Cloppenburg, Antje Thomas, Tobias Kroner

Antje Thomas und Tobias Kroner ergänzen seit August das Koopmann-Team im Cloppenburger Stammsitz.

Als Marketingassistentin unterstützt Antje Thomas die Geschäftsführung bei allen Marketingaktivitäten, Messeauftritten und der Außendarstellung der Koopmann Gruppe.

Tobias Kroner absolviert ein duales BWL-Studium und ist bei Koopmann im Bereich von Logistik und Einkauf tätig. Parallel dazu wird er zum Industriekaufmann ausgebildet.

   

Zeitungsartikel - „Beispiel für positive Entwicklung“

Dienstag, den 15. April 2014 um 11:06 Uhr

Ein freudiger Besuch und ein positives Gespräch - Der Bürgermeister von Cloppenburg, Herr Dr. Wiese, besuchte uns auf unserem Stand in Hannover: 

Bürgermeister besucht Cloppenburger Firma Elektro Koopmann auf der Hannover-Messe

Kontakte knüpft die Cloppenburger Firma Koopmann auf der Hannover-Messe. Auch Cloppenburgs Bürgermeister Dr. Wiese war auf dem Messestand.

ZeitungsartikeMT

Hannover (mt). Der Bürgermeister der Stadt Cloppenburg , Dr. Wolfgang Wiese, besuchte am Montag den Stand der Firma Elektro Koopmann auf der Hannover Messe. Er konnte sich vor Ort von der Leistungsfähigkeit und Präsenz dieses Cloppenburger Unternehmens überzeugen. Seit der Gründung im Jahre 1982 hat sich dieses Unternehmen zu einem der führenden Spezialisten für Energie- und Elektrotechnik in Norddeutschland entwickelt. Auf der Messe werden Kontakte zu Kunden geknüpft, für die Elektro Koopmann als leistungsfähiges und qualifiziertes Unternehmen bekannt ist oder wird.

„Für Cloppenburg ist das Unternehmen und besonders auch die Familie Koopmann ein glänzendes Beispiel für die positive Entwicklung eines Familienunternehmen, das mit Schaffenskraft, Fleiß und Risikobereitschaft zum wirtschaftlichen Wachstum unserer Stadt beiträgt. Dadurch bietet es vielen Auszubildenden und Arbeitskräften attraktive Arbeitsplätze und somit perspektiven für eine sichere Zukunft“, betonte der Bürgermeister in einem Gespräch mit dem Geschäftsführer Lothar Koopmann. „Nur durch persönliche Kontakte, das wissen über einheimische Betriebe und eine gezielte Wirtschaftsförderung sei dauerhaft ein wirtschaftlicher Wohlstand und die Grundlage für Investitionen einer Stadt sichergestellt“, betonte er.


Auch die NWZ berichtete ebenfalls am Samstag über uns und die Hannover Messe "Industrieschau - Aussteller zufrieden mit Hannover Messe".

Den kompletten Artikel finden Sie hier (NWZ - Online).

   

Seite 1 von 2