notruf-button

Neue Kollegen aus Kamen lernen die Koopmann Gruppe kennen

Am vergangenen Freitag reisten die neuen Kolleginnen und Kollegen der ABA Elektrotechnik GmbH & Co. KG aus Kamen nach Cloppenburg, um noch einmal offiziell in der Koopmann Gruppe begrüßt zu werden. Nach einem schmackhaften Frühstück hießen Geschäftsführer Lothar und Andrea Koopmann sowie Geschäftsführer Martin Frangen die Besucher willkommen und sprachen ein paar einführende und erklärende Worte. Erst ein paar Tage zuvor hatten die Geschäftsführer der ABA, Friedhelm Lammers, Ullrich Goray und Frank Blichmann durch ihre Unterschriften den Beitritt in die Koopmann Gruppe und somit die Zukunft des 1994 gegründeten Fachbetriebes besiegelt. In ihrer Ansprache betonten Koopmann und Frangen noch einmal, dass die Gruppe zwar aus verschiedenen Gesellschaften bestehe, die Zusammenarbeit im Tagesgeschäft aber übergreifend ist. „Wir leben eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien, in denen man sich unterstützt und austauscht“, so Frangen.


Nach dem offiziellen Teil ging es über das Betriebsgelände, wo die Koopmann-Spezialisten zahlreiche Stationen und Demonstrationen des Leistungsspektrums vorbereitet hatten, wie z. B. eine Demonstration der Kabelmesstechnik, eine Schalterwartung, Details im Stations- und Schaltanlagenbau sowie das kürzlich erweiterte Trafoservicecenter. Die Kollegen der ABA kamen sofort mit ihren neuen Kollegen ins Gespräch und man tauschte sich über gemeinsame Erfahrungen aus und lernte sich kennen.


Dann gab es ein gemeinsames Mittagessen in der betriebseigenen Kantine, bevor die Besucher wieder in den Bus Richtung Kamen stiegen.

fb ababegruessungstag

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok