notruf-button

Koopmann Gruppe auf der Deutschen Windmesse in Husum

Unter dem Motto „Wir denken Wind weiter“ öffnen sich vom 10.-13.September die Türen zur HUSUM Wind, dem Branchentreff der Windenergie. In familiärer Atmosphäre präsentiert sich die Fachmesse inmitten von Nordfriesland - der Wiege der Windindustrie - und bietet auf 28.000 qm in fünf Hallen mit 650 Ausstellern die perfekte Plattform für 18.000 erwartete Fachbesucher aus allen Teilen der Windenergiebranche.

Als Dienstleister für die Windenergieanlagenbetreiber ist die Koopmann Gruppe in diesem Jahr erstmalig als Aussteller auf der HUSUM Wind vertreten und präsentiert seine umfangreichen Leistungen wie Kabelmesstechnik, Energieanlagenmontage, Leistungsschalterservice, Prüfung und Diagnose, Transformatorenservice, Energiezentralen, Schutztechnik und Betriebsführung.

Als Partner und Dienstleister hat Koopmann den ganzheitlichen Ansatz zur Bereitstellung von Dienstleitungen gewählt, um den Eigentümern der Windparks eine Serviceleistung anbieten zu können, die ihren monetären und regional verfügbaren Ansprüchen gerecht wird und die Investition in einen Windpark, auch vor dem Hintergrund der laufenden Betriebskosten, eine den Ergebniserwartungen der Investoren entsprechende Entscheidung absichert.

„Die komplexe Anlageninstandhaltung im Offshorebereich gehört zu unseren absoluten Spezialgebieten“, erklärt Lothar Koopmann, Geschäftsführer der Koopmann Gruppe. „Durch Wartung, Prüfung und Instandhaltung sowie Reparatur und 24/365-Einsatzbereitschaft aus einer kompetenten Hand sichern wir den Betrieb in der Offshore-Windenergieerzeugung ab. Die breite Wissensbasis durch ein komprimiertes Know-how auf Basis des Anforderungsprofils der Einsatzstelle unserer Spezialisten in Verbindung mit den entsprechenden Zertifikaten ermöglichen es uns, kostenoptimiert und reaktionsschnell zu arbeiten.“

Mit dem Aufbau einer Leitstelle zur Überwachung, Steuerung, Störungsbeseitigung und Zugangskontrolle der Windumspannwerke 24/7 hat der Dienstleister den Lückenschluss zwischen der betrieblichen Anforderung des Kunden und der betriebsbedingten Anforderung an Überwachung, Steuerung und Störungsbeseitigung vollzogen.

Auf ihrem Stand C04 in Halle 3 in Husum zeigt die Koopmann Gruppe ihren umfangreichen Dienstleistungszyklus für die Windenergiebranche.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen