notruf-button

SM-E1 Schutzmodul für NS-Leistungsschalter

Die KOOPMANN Gruppe, die an fast 6.000 Schaltgeräten jährlich betriebsgerechte Wartungen sowie Instandsetzungen nach Herstellervorgaben durchführt, bietet ab sofort eine Lösung für den Austausch eines defekten Schutzmoduls in den NS-Leistungsschaltern von Schneider Electric MasterPact M bzw. Klöckner Moeller.

Bisher musste aufgrund des fehlenden Originalersatzteils der ganze Leistungsschalter ausgetauscht werden. Mit dem Einbau des passenden KOOPMANN SM-E1 ist das Schaltgerät in nur wenigen Stunden wieder voll einsatzbereit.

Masterpact M

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile des Kunden

  • Keine Komplettfreischaltung der Schaltanlage
  • Keine Umbaumaßnahmen am Schaltfeld
  • Keine daraus resultierende Veränderung des bestehenden Personenschutzes
  • Keine Änderung der Bestandsdokumentation
  • Geringer Zeitaufwand und sicher planbar
  • Umfangreiche Erweiterung der bisherigen Schutzfunktion des Leistungsschalters
  • Schutzmodul mit Kommunikationsschnittstellen (optional)
  • Ressourcenschonende Verlängerung der Lebensdauer

Anlass dieser neuen Produktlinie war die Feststellung, dass mit zunehmendem Alter der Schaltgeräte Funktionseinschränkungen und -ausfälle des Schutzmoduls einhergehen. Je nach Hersteller, Bauart und Funktion ist dieses Schutzmodul dann nur noch begrenzt oder gar nicht mehr als Originalersatzteil lieferbar. Inzwischen bietet KOOPMANN mehrere Lösungen für den Austausch von defekten Schutzmodulen an, wie zum Beispiel für die Leistungsschalter-Serie AEG ME, und entwickelt für den Kunden im Einzelfall auch gerne eine individuelle Lösung.

Mehr Infos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.