notruf-button

KOOPMANN Team mit Arbeiten am Forschungsprojekt eHighway beauftragt

Aufstellung und Anbindung eines Forschungsunterwerkes

      

Das KOOPMANN Team organisierte Anfang März die Aufstellung und elektrotechnische Anbindung des sogenannten Forschungsunterwerkes der Fachhochschule Kiel auf Höhe der Anschlussstelle Reinfeld. Zu dem Auftrag gehörte der Transport des Containers mit nächtlicher Sperrung der A1 sowie die Tiefbauarbeiten samt Containerfundament. Die Kranarbeiten, um das 9 m lange und 14 t schwere Unterwerk von einem Schwerlast-LKW auf das vorbereitete Fundament zu setzen, konnten ab ca. 22.00 Uhr aufgenommen werden.

E Oberleitungsbus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bis Ende 2022 wird an der Bundesautobahn 1 zwischen der Anschlussstelle Reinfeld und dem Autobahnkreuz Lübeck eine eHighway-Teststrecke für elektrisch angetriebene Oberleitungs-Lkws im Realbetrieb getestet. Verschiedene Forschungseinrichtungen begleiten den Praxisbetrieb durch wissenschaftliche Untersuchungen. Es wird erforscht, welche Technik (Gleichrichter / Umrichter) sich in Bezug auf Netze mit einem hohen Anteil an Erneuerbaren-Einspeisungen besser eignet.

Neben der elektrotechnischen Anbindung des Forschungsunterwerkes erweiterte KOOPMANN die bestehende 30 kV-Anlage in der Übergabestation um ein zusätzliches Feld und führte eine Teilentladungsmessung der Schaltanlage durch. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.