notruf-button

Neuer Servicevertrag mit 50Hertz und ELIA

Die KOOPMANN Gruppe hat mit den Übertragungsnetzbetreibern 50Hertz und ELIA (Elia Group) einen Servicevertrag über Dienstleistungen in der Kabelmesstechnik in Deutschland und Belgien geschlossen. „Wir sind sehr stolz, dass wir diese EU-Ausschreibung für uns entscheiden konnten“, so Oliver Nicolai, Vertriebsleiter der KOOPMANN Gruppe.

Der Servicevertrag umfasst die Überprüfung und Diagnose von Onshore- und Offshore-Kabelsystemen, der Kabelfehlervorortung und der punktgenauen Nachortung des Kabelfehlers. Das Team der KOOPMANN Gruppe ist in der Lage seine Arbeiten in allen Umgebungen und Bereichen entlang der jeweiligen Kabeltrasse (Onshore, Nearshore, Offshore) durchzuführen. Ein Offshore taugliches HV-Fehlerortungssystem unterstützt die Prüfingenieure bei ihrer Arbeit. Dieses spezielle Fehlerortungssystem wurde von der KOOPMANN Gruppe in Kooperation mit deren spezialisierten Nachunternehmer entwickelt und stellt eines der leistungsstärksten Systeme zur Kabelfehlerortung in Übertragungsnetzen dar.                     

Der Servicevertrag umfasst alle landseitigen Kabelsysteme sowie die Offshore-Netzanschluss-Systeme der Offshore-Windparks Wikinger, Arkona, Baltic 1 und Baltic 2 sowie der Interkonnektoren Kontek und Nemo Link. Die aktuell noch im Bau befindlichen Ostwind2 Offshore-Netzanschluss-Systeme sind ebenfalls Bestandteil des Vertrages.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.