notruf-button

Neubau in Meerbusch

Aktuell baut unser Geschäftsführer Martin Frangen eine neue Niederlassung in seiner Heimatstadt Meerbusch (NRW).

Neubau Meerbusch 13


Der Bau ist schon weit fortgeschritten und hält einige Highlights bereit. Unter dem Dach, das 60t Dachziegeln trägt, liegt eine große Halle mit viel Platz für die zukünftige
Werkstatt und großer Lagerfläche. Seitlich sind die Büros angeschlossen, die durch die großen Fenster viel Licht hereinlassen und einen schönen Blick ins Grüne freigeben.
Die Wände des ökologischem Holzrahmenbaus sind mit Lehm verputzt. Durch eine Wandheizung hinter der Lehmschicht wird im Winter warmes sowie im Sommer kaltes
Wasser geleitet, was ganzjährig für eine angenehme Raumtemperatur sorgt. Abgeleitet wird das Wasser sehr effizient in den angrenzenden See. Durch eine Photovoltaik-
Anlage und eine Wärmepumpe kann das Gebäude vollkommen autark betrieben werden. Der große Dachüberstand passt nicht nur zu der Optik eines bayrischen
Landhauses, sondern ist bewusst gewählt: Er bietet den Kolleg:innen im Büro jederzeit Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung.

Neubau Meerbusch 13Neubau Meerbusch 13Neubau Meerbusch 13Neubau Meerbusch 13Neubau Meerbusch 13Neubau Meerbusch 13


Die Fertigstellung des Baus ist für das Frühjahr 2023 geplant. Unsere Mitarbeiter:innen aus Neukirchen-Vluyn freuen sich schon sehr auf den Umzug.