Diagnose an Schaltgeräten

Schaltgeräte haben die Aufgabe, eine elektrisch leitende Verbindung herzustellen (offener Zustand) oder zu trennen. Sie können jahrelang in der Anlage nicht in Aktion getreten sein, müssen aber stets im Stande sein innerhalb von wenigen Millisekunden die Stromzufuhr abzuschalten. Regelmäßige Messprüfungen über den Zustand des Schaltgerätes (Schaltzeit- und Wegmessung von Schaltern mit einer Unterbrechereinheit pro Phase) sind dementsprechend vorgeschrieben.

Wir bieten dabei folgende Dienstleistungen bei der Leistungsschalteranalyse an

  • Ermittlung des aktuellen Status: Alter, Zustand, Wartungsstand, Belastung am Einbauort
  • Bewertung des ggf. notwendigen Aufwandes zur Sicherstellung der Funktionssicherheit
  • Abgleich des Aufwandes mit der Verfügbarkeit der Hersteller Ersatzteile (z.B. Schutzbausteine, Ersatzteile allgemein)
  • Einschätzung Wartungs- und Instandsetzungsaufwand zur Sicherstellung des störungsfreien Betriebs für die nächsten Jahre

Fakt

Die zustandsorientierte Instandhaltung und der eventuell notwendige Austausch von Betriebsmitteln erfolgt auf der Basis des festgestellten Zustandes."

Lothar Koopmann
Geschäftsführer Koopmann Gruppe

Downloads

Sie möchten noch mehr über uns erfahren? Hier finden Sie unsere aktuellen Broschüren in digitaler Form.

weiter »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.