Mark Panning ist neuer Niederlassungsleiter der Leester Spannungstechnik GmbH

Die Leester Spannungstechnik GmbH, ursprünglich im Jahre 1980 von Dieter Bischof als „Bischof Blitzschutz“ in Leeste gegründet, ist durch die Geschäftsfelder Blitzschutz, Energieverteilung und Elektroinstallationen weit über die Bremer Landesgrenzen aktiv und bekannt.

Seit 2012 ist die Leester Spannungstechnik GmbH Teil der Koopmann Gruppe und zog aufgrund wachsender Mitarbeiterzahlen Anfang 2016 in das neu errichtete Betriebsgebäude im Gewerbegebiet Dreye. Neben den etablierten Dienstleistungen bietet die Leester Spannungstechnik GmbH das gesamte Portfolio an Dienstleistungen der Koopmann-Gruppe, einer der führenden Spezialisten für Energie- und Elektrotechnik mit mittlerweile 9 Standorten in Nordwestdeutschland.

In den vergangenen drei Jahren zeichnete sich Alban Ruppelt als Geschäftsführer für die Geschäfte des Betriebes verantwortlich, der aufgrund von beruflichen Veränderungen das Unternehmen verlassen hat. Das neue Gesicht in der Leitung der Leester Spannungstechnik GmbH ab 1. Oktober ist Mark Panning, der seine fundierten Erfahrungen in der Elektrotechnik bei einem der größten bundesweit agierenden Industriedienstleister in die neue Position einbringt. Panning startete seinen beruflichen Werdegang mit einer klassischen Ausbildung als Elektroinstallateur, worauf Jahre der praktischen Erfahrung als bauleitender Obermonteur folgten und danach das Studium der Elektrotechnik. Daran schlossen sich Positionen in der Projekt- und Bereichsleitung bis zur Niederlassungsleitung mit Personal- und Budgetverantwortung an.

Da die Koopmann-Gruppe in den vergangenen Jahren immer mehr an Präsenz am Markt gewann und für Panning als attraktive Perspektive ins Blickfeld rückte, kam er mit der Geschäftsführung ins Gespräch und man fand schnell eine gemeinsame Basis für die Zukunft. „Die Koopmann-Gruppe bietet durch ihre familiengeführte Struktur auf Augenhöhe, kurze Entscheidungswege und das umfangreiche Dienstleistungsportfolio für mich die ideale Basis, um meine Möglichkeiten und Kenntnisse einzubringen und auszubauen“, so Panning, dessen Ziele es sind, die Kernkompetenzen der Leester Spannungstechnik GmbH nachhaltig und mit einer hohen Qualität sicherzustellen und zu stärken, die Mitarbeiter verantwortungsbewusst mit einzubinden und den Bereich der Kabelmesstechnik am Standort Weyhe auszubauen, um das Portfolio der Koopmann-Gruppe vollständig abzubilden. ­

 

Pressekontakt:
HKC Holding GmbH
Antje Thomas
Marketing & Kommunikation
Zum Brook 19
49661 Cloppenburg
Tel.: +49 (0) 4471 9494-27
Fax: +49 (0) 4471 84891
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Download Fotos:
Foto 1: Mark Panning, Niederlassungsleiter
Foto 2: Leester Spannungstechnik GmbH
Foto 3: Leester Spannungstechnik GmbH
Foto 4: Leester Spannungstechnik GmbH

Download Pressemitteilung:
Pressemitteilung Koopmann-Gruppe 10_2017 Lee

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.