ABA Elektrotechnik GmbH & Co. KG in Kamen wird zum 1.04.2019 Standort der KOOPMANN Gruppe

Was Mitte 2018 mit ersten Gesprächen begann, wurde vor wenigen Tagen mit der offiziellen Unterschrift besiegelt. „Die ähnlichen technischen Ausrichtungen und Zielsetzungen unserer Unternehmen und die kompetente Präsenz der Koopmann Gruppe ließ bei uns den Wunsch nach einer Zusammenarbeit reifen“, so Ullrich Goray, Geschäftsführer der ABA. Das Unternehmen, das 1994 in Kamen von Friedhelm Lammers, Ullrich Goray und Frank Blichmann, gegründet wurde, fertigt Niederspannungsschaltanlagen als Systempartner von Rittal und VAMOCON und ist ein starker lokaler Systemanbieter mit Projektierung, Montage und Inbetriebnahme von Energieversorgungsanlagen für die Industrie und die Energieerzeuger.

Der Zusammenschluss bietet beiden Unternehmen die Möglichkeit der optimalen Ergänzung ihrer technischen Dienstleistungen sowie die Nutzung vorhandener Strukturen, wie z. B. des zentralen Einkaufs und der zentralen kaufmännischen Dienste der Koopmann Gruppe. Die Vorteile für die sich deckenden Kundengruppen wie Energieversorger, Industrie-, Kommunikationswirtschaft und Gesellschaften der regenerativen Energien sind ein noch umfangreicheres systemübergreifendes Dienstleistungsangebot sowie kürzere Reaktionszeiten und Anfahrtswege. Die Koopmann Gruppe erhält durch diesen Standort einen noch besseren Zugang zu den wirtschaftlichen Ballungsräumen Ruhrgebiet und Rheinland und somit weiterem Potenzial an Industrie- und Energiekunden. Die ABA profitiert vom umfangreichen Serviceangebot der Gruppe, welches das etablierte Projektgeschäft perfekt ergänzt und abrundet.

Die Koopmann Gruppe freut sich über die erfolgreiche Erweiterung durch den Zusammenschluss mit der ABA und ihren 25 Mitarbeitern. Die ehemaligen Geschäftsführer Lammers, Goray und Blichmann bleiben dem Unternehmen weiterhin mit ihren Erfahrungen erhalten und sind als vertriebliche und technisch verantwortliche Projektleiter nach wie vor die zentralen Ansprechpartner.

Der neue Standort in Kamen ist der zwölfte der Gruppe, die damit über 270 Mitarbeiter beschäftigt.

Pressekontakt:
HKC Holding GmbH
Antje Thomas
Marketing & Kommunikation
Zum Brook 19
49661 Cloppenburg
Tel.: +49 (0) 4471 9494-27
Fax: +49 (0) 4471 84891
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download Fotos:
Foto: Standorte Koopmann Gruppe

Copyright: Koopmann-Gruppe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.